Ergebnis 11. Spieltag!

FV Fischbach – SV 19 Bübingen 1:4 (0:0)

Die Mannschaft war von Beginn an spielbestimmend und ließ dem Gegner kaum eine Chance ins Spiel zu finden. Nur leider war die Chancenverwertung in der ersten Halbzeit mieserabel, weshalb es zur Pause nur 0:0 stand.
Nach dem Seitenwechsel erzielte Rouwen Stupp, nach einer Flanke von Maurice Hemgesberger das lange überfällige 0:1. Ab jetzt war der Knoten geplatzt und kurze Zeit später erzielte Daniel Philippi, nach einer schönen Kombination mit Lars Rothe, das 0:2.
Etwas nachlässig ließen die Männer des SV 19 Bübingen die Gegner besser ins Spiel kommen und kassierten prompt, durch einen Konter, den Anschlußtreffer (1:2).
Die Freude der Gastgeber hielt jedoch nicht lange an, nach einer Ecke von Marc Becker erzielte Rouven Stupp das 1:3. Das 1:4 zum Endstand erzielte Daniel Philippi durch einen Konter.
Am Ende ein absolut verdienter Sieg für die Mannschaft und auch ein zusätzlicher Motivationsschub nach den erfolglosen letzten Wochen.

Ein großer Dank geht an die Spieler und den Trainer der A-Jugend, ohne die Jungs hätten die Spiele der letzten Wochen nicht stattfinden können.
WIR.GEMEINSAM.