Ab Montag, den 15.03.2021 rollt der Ball im Meerwaldstadion endlich wieder!

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ist, unter strengen Hygieneauflagen wieder möglich.
Liebe Eltern, bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise, siehe unten.
Wir alle können GEMEINSAM dafür sorgen, dass auch unter diesen Bedingungen der Sport wieder in unseren Alltag integriert werden kann.

Liebe Eltern,
bitte beachten Sie im Rahmen der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes folgende Punkte:

  • Es kann unter den aktuellen Vorgaben nur in maximal 4 Kleingruppen (1 Trainer + 10 Kinder) trainiert werden. Die Trainingszeiten werden daher durch die jeweiligen Trainer flexibel festgelegt. Zwischen jeder Trainingsgruppe erfolgt dabei eine Pause von 15 Minuten, um ein Aufeinandertreffen zweier Trainingsgruppen zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie vor jedem Training den Gesundheitszustand ihres Kindes.

Sollten bei ihrem Kind Krankheitssymptome (Husten, Fieber, Atemnot, Erkältungssymptome) auftreten, so kann ihr Kind leider nicht am Training teilnehmen.

Gleiches gilt, sollten derartige Symptome bei anderen Personen im gleichen Haushalt auftreten.

  • Auf dem gesamten Gelände der Sportanlage mit Ausnahme des Spielfeldes selbst herrscht Maskenpflicht. Alle Kinder ab 6 Jahren und alle Begleitpersonen müssen  außerhalb des Spielfeldes eine medizinische Maske  oder eine FFP2-Maske tragen.
  • Die Umkleidekabinen und die Toilettenanlagen bleiben weiterhin geschlossen.

Bitte bringen Sie ihr Kind bereits umgezogen und trainingsfertig frühestens 10 Minuten vorher zu den jeweiligen Trainingseinheiten und holen Sie es auch umgehend danach wieder ab. Das Duschen auf dem Sportplatz ist nicht möglich.

Auf Fahrgemeinschaften sollte weitestgehend verzichtet werden.

  • Ein Verweilen der Begleitperson auf der Sportanlage soll nur im Ausnahmefall erfolgen. Dies ist der Fall, wenn es aus organisatorischen/zeitlichen Gründen unabdingbar ist oder sofern dies für ihr Kind zur Unterstützung bei den Fußballaktivitäten erforderlich ist. Für jedes Kind ist nur eine Begleitperson zulässig.
  • Auch das Vereinsheim bleibt weiterhin geschlossen.

Eine Versorgung ihres Kindes durch den Sportverein kann nicht geleistet werden. Geben Sie ihrem Kind daher von zu Hause eine eigene Trinkflasche mit.

  • Ihr Kind muss sich auf dem Sportplatz vor und nach jeder Trainingseinheit die Hände desinfizieren.
  • Informieren Sie ihre Kinder -soweit möglich- über die aktuell geltenden Abstands- und Hygienegebote, auf die sie auch während des Trainings achten müssen.
  • Die Trainer haben die volle Entscheidungsgewalt während der Trainingseinheiten. Den Anweisungen der Trainer ist stets Folge zu leisten.
  • Weder die Trainer noch der Sportverein Bübingen 2019 e.V. haften jedoch für Verstöße gegen die geltenden Rechtsverordnungen oder Handlungsanleitungen, die durch die einzelnen Mitglieder vor, während oder nach den Trainingseinheiten begangen wurden.

Wir hoffen, dass Sie uns in dieser schwierigen Zeit durch die Beachtung der Hinweise dabei unterstützen, den Kindern wieder den Spaß und die Freude, die sie am Fußball haben, zu ermöglichen. Nur gemeinsam können wir das schaffen.

Falls  Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an einen der Trainer oder den 1.Vorsitzenden Tobias Hauer wenden.

In diesen Zeiten zählt unser Vereinsmotto mehr denn je:  WIR.GEMEINSAM.

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand des

Sportverein Bübingen 2019 e.V.