Aktive Herren – Erste weiterhin Tabellenführer, Zweite verliert

Der Meerwald bleibt auch für den SV Schnappach eine zu hohe Hürde, mit 5:1 gewinnt unsere 1. Mannschaft deutlich. Die Zweite musste allerdings eine 1:4-Pleite hinnehmen.

Am Ende stand die Zweite Mannschaft mit leeren Händen da denn in den Schlussminuten kassierte man noch zwei Gegentreffer. Doch angesichts des Kaders war dies keine echte Überraschung. Gleich acht Mann der Alten Herren (AH) mussten gegen Schnappach 2 ran und dass hier die Körner am Ende fehlen würden, war fast so sicher wie das Amen in der Kirche. Im ersten Abschnitt hatte man gut dagegen gehalten und dem Gegner eine offene Partie geboten. So ging es auch torlos in die Pause. Nach dem Wechsel und dem 1:0 für die Gäste sollte es aber schwer werden. Und doch gelang Andreas Philippi (48) der zu diesem Zeitpunkt durchaus verdiente 1:1-Ausgleich. Und auch die fast prompte neuerliche Führung (68.) der Gäste ließ die Mannschaft den Glauben nicht verlieren. Doch mit dem Doppelschlag unmittelbar vor dem Ende (89.,90.) schraubten die Gäste das Ergebnis auf 1:4, was dem Spielverlauf nun wirklich nicht gerecht wurde.

Kreisliga A Saarbrücken, 3. Spieltag, 13. September 2020, 12.30 h, Meerwaldstadion Bübingen

SV 19 Bübingen 2 – SV Schnappach 2 1:4 (0:0)

SV 19 Bübingen: Kai Brademann – Thomas Wilczarski, Carsten Munz, Matthias Hahn, Mario Winkel, Thomas Schiffler, Patrick Glogowski, Andreas Philippi, Mike Moslavac, Manuel Winkel, Björn Seibert (G/R 88.). Manuel Feit, Holger Czichon, Sascha Greff, Nicola Fortebuono.

Tore: 0:1 (54.), 1:1 Andreas Philippi (65.), 1:2, 1:3, 1:4 (68., 89., 90.)

Die Erste Mannschaft startete sofort engagiert und konzentriert. Die Gäste standen allerdings tief und so hatten wir zwar ein optisches Übergewicht, Chancen blieben jedoch Mangelware. So fiel die fällige Führung denn auch erst acht Minuten vor dem Halbzeitpfiff durch Rouven Stupp (37.). Ein verünglückter Rettungsversuch eines unserer Abwehrspieler führte dann zu einem leider unzweifelhaften Strafstoß, der den für die Gäste schmeichelhaften 1:1-Pausenstand zur Folge hatte.

Schon kurz nach dem Seitenwechsel war es wieder Rouven Stupp (48.) der den SVB in Front brachte. Maurice Hemgesberg per klasse Kopfball (56.) markierte das 3:1 und die Entscheidung war gefallen. Lars Rothe und Daniel Philippi schraubten das Ergebnis in der Schlussviertelstunde noch auf 5:1. So ging ein im Großen und Ganzen eher unspektakuläres Spiel klar an unser Team das in diesem Spiel neben Geduld auch die notwendige Beharrlichkeit an den Tag legte und in den entscheidenden Situationen zuschlug.

Bezirksliga Saarbrücken, 3. Spieltag, 13. September 2020, 15.00 h, Meerwaldstadion Bübingen

SV 19 Bübingen – SV Schnappach 5:1 (1:1)

SV 19 Bübingen: David Kihl-Wiesen – Maurice Hemgesberg, Marc Becker, Sebastian Fay, Lars Rothe (87.Andreas Hensel), Rouven Stupp, Sandro Zaffino, Dominik Rase (46. Oday Alkoud), Tim Hüllnhagen, Daniel Philippi, Benjamin Kreis-Schadt. Philip Bruch.

Tore: 1:0 Rouven Stupp (37.), 1:1 (42. Foulelfmeter), 2:1 Rouven Stupp (48.), 3:1 Maurice Hemgesberg (56.), 4:1 Lars Rothe (77.), 5:1 Daniel Philippi (85.).

Rouven Stupp (rechts, Archivbild) war mit seinen jeweiligen Führungstreffern zum 1:0 und 2:1 Man of the Match gegen Schnappach