Trainernachwuchs im Jugendbereich

Der SV 19 Bübingen begrüßt zwei neue Jugendtrainer in seinen Reihen, die auch schon seit ein paar Wochen im Meerwald aktiv sind und zum Teil groooße Ziele haben 😉 Hier jeweils eine kurze Vorstellung von Daniel Decker, der die F-Jugend übernommen hat, sowie Oliver Richrath, der die G trainiert:

Daniel Decker

„Hallo, mein Name ist Daniel Decker, geboren 1985, verheiratet, Vater von zwei Kindern, geboren in den Jahren 2013 und 2015, und hauptberuflich Ingenieur für Fertigungsprozessbetreuung und -entwicklung.

Ich trainiere seit Saisonbeginn 2020/2021 die F-Jugend des SV19 Bübingen, zu der auch mein ältester Sohn Diego gehört.

Selbst Fußball gespielt habe ich im Kleinkindalter über einen nicht nennenswerten Zeitraum in meiner damaligen Heimat Hostenbach und hauptsächlich in meiner Freizeit. Zum hauptamtlichen Trainer berufen wurde ich auf mehrfache Nachfrage zweier Personen des SV19 Bübingen, nachdem ich bereits mehrfach als Papa und Co-Trainer bei den Minis ausgeholfen hatte und die F-Jugend der Saison 2020/2021 ohne hauptamtlichen Trainer in die Saison zu starten gedroht hatte. Über das Abwenden dieser Beinahe-Katastrophe hinaus möchte ich mich aber auch selbst stärker sozial engagieren, den Kindern etwas beibringen und sie fit machen für den Sieg bei der Fußball-WM 2038.“

Oliver Richrath

„Hallo, ich bin Olli Richrath und 18 Jahre alt. In der kommenden Saison werde ich im Jugendbereich des SV 19 Bübingen Trainer bei den Minis sein.

Ich spiele selbst noch im Aktiven Bereich Fußball beim SV Saar 05 Saarbrücken und studiere an der Uni Saarbrücken.

Für mich ist dies die erste Trainerstation und ich erhoffe mir eine Menge neuer Erfahrungen zu sammeln. Ich freue mich sehr auf das kommende Fußballjahr mit den Kids und denke, dass wir gemeinsam viel Spaß haben werden.“