Aktive – Schützenfeste zum Rückrundenstart

Beide Mannschaften des SV 19 Bübingen feierten zum Auftakt der Restrückrunde wahre Torefestivals. Die Zweite schaffte beim 10:0 (2:0) Auswärtssieg den bislang höchsten Saisonsieg, die Erste Mannschaft verdoppelte diesen Wert sogar, blieb allerdings beim 20:0 (9:0) zwei Treffer hinter der bisherigen Bestmarke von 22:0 aus der Vorrunde – übrigens gleichfalls gegen den Matzenberg.

Kreisliga B Halberg, 1. März 2020, 13.15 h, Sportplatz Burbach: FV Matzenberg 2 – SV 19 Bübingen 2: 0:10 (0:2) – Tore: 0:1 Christoph Wiese (29.), 0:2 Andreas Philippi (44.), 0:3, 0:4 Thomas Schiffler (56., 65.), 0:5 Christoph Wiese (68.), 0:6 Daniel Geis (72.), 0:7 Thomas Schiffler (73.), 0:8 Dirk Görlinger (80.), 0:9, 0:10 Daniel Geis (83., 84.).

Kreisliga A Halberg, 1. März 2020, 15.00 h: FV Matzenberg – SV 19 Bübingen 0:20 (0:9) – Tore: 0:1 Sebastian Mootz (6.), 0:2 Tobias Hauer (15.), 0:3, 0:4 Lars Rothe (18., 22.), 0:5 Marc Becker (23.), 0:6 Benni Schadt (30.), 0:7 (33., Eigentor), 0:8 Lars Rothe (40.), 0:9 Daniel Philippi (44.), 0:10 Sebastian Mootz (47.), 0:11 Lars Rothe (47.), 0:12 Daniel Philippi (52.), 0:13, 0:14 Lars Rothe (61., 66.), 0:15 Sebastian Mootz (74.), 0:16 Benni Schadt (77.), 0:17 Tobias Hauer (81.), 0:18 Lars Rothe (82.), 0:19 Sebastian Mootz (84.), 0:20 Lars Rothe (85.).

Fotos: Armin Schwambach