G-Jugend – Hallenspieltag in Ensheim

Von Manuel Winkel

Letzten Sonntag stand ein Pflichtfreundschaftsspieltag in der Sporthalle Ensheim an. Mit drei Mannschaften traten wir an. Unsere G1 hatte im ersten Spiel die DJK Ensheim (0:3) vor der Brust. Im Vergleich zu den Begegnungen in den Wochen davor konnten wir diesmal besser mithalten. Leider schliefen wir in unserem Abwehrverhalten das ein oder andere Mal zu viel, so dass die Niederlage am Ende mindestens ein Tor zu hoch ausfiel. Im zweiten Spiel hatten wir es mit der zweiten Mannschaft der DJK Ensheim zu tun. Unnötigerweise bekamen wir auch hier das Gegentor und gerieten so in Rückstand. Jonas Junker konnte nach einer Unachtsamkeit der Ensheimer Spieler zum 1:1 ausgleichen, was so gleich auch der Endstand war. Da wir das ganze Spiel die bessere Mannschaft waren, war es ein unnötiges Unentschieden. Nun ging es gegen den FC Rastpfuhl (1:3). In einem ausgeglichenen Spiel schlugen wir uns wieder selbst. Felix Winkel konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielen. Diesmal konnten wir vor unserem Tor die Bälle nicht entscheidend klären, so dass sie am Ende doch in unserem Tor landeten. Gegen die SG Köllertal (3:0) waren die Jungs konzentrierter. Wir ließen den Gegner das ganze Spiel nicht aus seiner Hälfte und konnten nach drei Toren durch Felix Winkel mit 3:0 gewinnen. Dieses Spiel hätte auch wesentlich höher ausfallen können. Im letzten Spiel für unsere G1 ging es gegen unsere G3 (1:0). In einem munteren Spiel ging unsere G1 nach einem Tor durch Jonas Junker als Sieger vom Platz.

Die G2 schlug sich für ihre Verhältnisse sehr gut. Erster Gegner war die SG Köllertal (1:0). In einem Spiel auf Augenhöhe war Benjamin Junker der Siegtorschütze für uns. Danach ging es gegen unsere G3 (2:0). Nach zwei Toren durch Matteo Keller und Darius Yoeel konnte hier unsere G2 als Sieger vom Platz gehen. Für beide waren das die ersten Tore in ihrem Fußballerleben. Anschließend mussten wir gegen den FC Rastpfuhl ran. Auch in diesem Spiel hielten wir gut mit, mussten uns aber dennoch mit 0:2 geschlagen geben. Im letzten Spiel ging es gegen die großen Jungs der DJK Ensheim (0:5). Hier merkte man unseren Kids, gegen teilweise zwei Köpfe größere Kinder, den Respekt an. So konnte sich Ensheim am Ende recht deutlich durchsetzen.

Besonders schwer hatte es an diesem Tag unsere G3. Leider war gegen den FC Rastpfuhl (0:6), DJK Ensheim 1 (0:10) und DJK Ensheim 2 (0:5) nichts zu holen. Lediglich die Spiele gegen unsere G2 (0:2) und unsere G1 (0:1) waren auf Augenhöhe.

Weiter geht’s am 26.01.20 um 10 Uhr beim Hallenturnier des SF Köllerbach im Trimm Treff Viktoria in Püttlingen. Diesmal nehmen wir nur mit einer Mannschaft teil. 

Ergebnisse G1:
SV 19 Bübingen – DJK Ensheim 0:3
DJK Ensheim 2 – SV 19 Bübingen 1:1 Tor: 1:1 Jonas Junker

FC Rastpfuhl – SV 19 Bübingen 3:1 Tor: 1:1 Felix Winkel
SV 19 Bübingen – SG Köllertal 3:0 Tore: 1:0 Felix Winkel, 2:0 Felix Winkel, 3:0 Felix Winkel
SV 19 Bübingen 3 – SV 19 Bübingen 0:1 Tor: 0:1 Jonas Junker
Kader: Paul Fahr – Alexander Moor, Max Winkel, Felix Winkel, Taysir Alghazzawi, Jonas Junker, F. L.

Ergebnisse G2:
SG Köllertal – SV 19 Bübingen 2 0:1 Tor: 0:1 Benjamin Junker
SV 19 Bübingen 2 – SV 19 Bübingen 3 2:0 Tore: 1:0 Matteo Keller, 2:0 Darius Yoeel
SV 19 Bübingen 2 – FC Rastpfuhl 0:2
DJK Ensheim – SV 19 Bübingen 2 5:0
Kader: Walid Alghazzawi – Matteo Keller, Moritz Bernspitz, Benjamin Junker, Henry Nußbaum, Darius Yoeel
Ergebnisse G3:SV 19 Bübingen 3 – FC Rastpfuhl 0:6
SV 19 Bübingen 2 – SV 19 Bübingen 3 2:0
SV 19 Bübingen 3 – DJK Ensheim 0:10
DJK Ensheim 2 – SV 19 Bübingen 3 5:0
SV 19 Bübingen 3 – SV 19 Bübingen 0:1

Kader: Taysir Alghazzawi – Diego Decker, Sofia Gagliardi, Philipp Fahr, Dennis Moor, Paul Fahr