Aktive – Samstag: Nachholspiele mit Afterparty

Nach der ersten Saisonniederlage (2:3) am vergangenen Sonntag beim Spiel in Jägersfreude, steht bereits an diesem Samstag der nächste Hochkaräter auf dem Spielplan. Anstoß in der Nachholpartie (wg. Schiedsrichterstreik) vom 7. Spieltag ist um 18.00 h, danach folgt das Spiel der Zweiten, danach gibts zum Heimspieljahresausklang noch einmal Party mit DJ Enk im Clubheim.

DJ Enk legt auf: Party für alle nach dem letzten Heimspiel in 2019

Ebenso wie der TuS Jägersfreude gehört die DJK Neuweiler zu den Spitzenmannschaften der Kreisliga A Halberg. Lange war die DJK dabei unser erster Verfolger, denn in den ersten zehn Spielen der Saison ging man achtmal als Sieger vom Platz und musste nur zwei Remis (in Güdingen und daheim gegen Scheidt) hinnehmen. Doch ausgerechnet im Derby gegen den FC Neuweiler musste man beim 1:3 am 12. Spieltag erstmals eine Niederlage ertragen und nur eine Woche später gleich die nächste, als man gegen den TuS Jägersfreude mit 1:2 verlor. Die letzten beiden Spiele aber fand man wieder in die Spur zurück als jeweils Auswärts in Schafbrücke (2:0) und auf dem Matzenberg (6:3) gewonnen wurde. So beträgt der Rückstand auf unseren SV 19 Bübingen als Tabellenführer sieben Punkte, die man wohl nur zu gerne verkürzen würde.

Für unsere Mannschaft gilt es natürlich nach dem Patzer in Jägersfreude wieder für klare Verhältnisse zu sorgen und sich mit einem Sieg nicht von dem eingeschlagenen Weg abbringen zu lassen. Verletzungsprobleme und gesundheitliche Beeinträchtigungen des ein oder anderen sind dabei nicht kleinzureden und können auch nicht übersehen werden, doch dafür müssen dann eben andere in die Bresche springen und etwas mehr tun.

Die 2. Mannschaft liegt auch nach dem spielfreien Wochenende in der Liga immer noch aussichtsreich in der Verfolgergruppe hinter Spitzenreiter Güdingen auf dem 3. Platz. Mit einem Sieg gegen die DJK Neuweiler, die mit zwölf Punkten auf dem 9. Platz in der Tabelle liegt, bliebe man weiter in Schlagdistanz zur Tabellenspitze.

Nach den Spielen wird im Meerwald wieder ein bisschen gefeiert werden denn mit dem letzten Heimspiel der Punktrunde unter freiem Himmel wird DJ Enk wieder im Clubheim auflegen und das erste halbe Jahr nach der Vereinsgründung sowie der sportlich so erfolgreiche Neustart bieten hierzu allen Grund.

Doch einen haben wir dann doch noch bevor wir nächste Woche in Schafbrücke spielen und ehe es in die Hallenrunde geht: Am kommenden Dienstag, 26. November 2019, 19.00 h, wird die AH der SV Elversberg im Meerwald gegen unsere 1. Mannschaft zu einem Testspiel antreten – auch hier freut sich der SV 19 Bübingen über ihr Kommen.

Also, kommen Sie am Samstag in den Meerwald, sehen Sie mit uns zwei Siege und bleiben Sie zum Feiern: wir.gemeinsam!