G-Jugend – Hallenauftakt in Gersweiler

Von Manuel Winkel

Die Vorrunde der Stadtmeisterschaft fand am Sonntag, den 3.11.19, in der Sporthalle Gersweiler statt. Unsere beiden Gegner waren der TBS Saarbrücken und der ATSV Saarbrücken. Im ersten Spiel ging es gegen den TBS Saarbrücken, der sein erstes Spiel gegen den ATSV Saarbrücken mit 1:0 gewann. Wir konnten das Spiel lange offen halten, nach dem ersten Gegentor sind wir eingebrochen und somit endete die Partie 0:4 aus unserer Sicht. Damit hat sich der TBS Saarbrücken überraschend als Gruppensieger für die Zwischenrunde qualifiziert. Der Zweite Platz wurde im Spiel gegen den ATSV Saarbrücken ausgespielt. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses brauchten wir nun einen Sieg. Wir waren von Beginn an motiviert dieses Spiel zu gewinnen und waren bis Mitte des Spiels die bessere Mannschaft. Wir hinderten uns selbst am Toreschießen in dem wir zwei-, dreimal die Möglichkeiten hatten alleine aufs Tor zuzulaufen und den Ball verstolperten oder ihn nicht trafen. Hinzu kam auch noch, dass uns das Glück an diesem Tag auch nicht treu war und der Ball den Kids des ATSV vor die Füße fiel und sie frei vor dem Tor standen. So auch beim 1:0 als unser Torwart einen Schuss noch gut parierte, der Ball aber über seinen Fuß sprang und der Stürmer des ATSV ihn nur noch über die Linie schieben musste. Von da an war unser Kampfgeist gebrochen und auch in diesem Spiel stand es am Ende aus unserer Sicht 0:4. Beide Spiele fielen wieder mit mindestens zwei Toren zu hoch aus. Trotzdem steckt in dieser Mannschaft viel Potential, aber der Knoten muss einfach mal platzen.

Kommendes Wochenende haben wir Spielfrei. Der 1. Hallenspieltag findet am 16.11.19 um 10 Uhr in der Sporthalle Ensheim statt.

Ergebnisse:
SV 19 Bübingen – TBS Saarbrücken 0:4
ATSV Saarbrücken – SV 19 Bübingen 4:0
Kader: Karl Klückmann, Diego Decker – F.L, Benjamin Junker, Alexander Moor, Sofia Gagliardi, Felix Winkel, Moritz Bernspitz, Taysir Al Ghazzawi, Jonas Junker