Aktive: Nägel mit Köpfen

Am frühen Montag Abend trafen sich die ersten Spieler des SV 19 Bübingen im Meerwaldstadion. Hierzu hatte der Spielausschuss um deren Leiter, Sascha Greff und Eric Villinger eingeladen.

Nach monatelangen Vorgesprächen war es also am Abend soweit. Der neugegründete SV 19 Bübingen, der sich für die kommende Saison zum Ziel gesetzt hat, zwei Aktive Mannschaften ins Rennen zu schicken, begrüßte dabei knapp 20 Spieler. Wie Sascha Greff dabei in einer kurzen Ansprache mitteilte, sei man hier auf einem guten Weg. 38 Spieler hätten bislang ihre mündliche Zusage gegeben, am Wiederaufbau des Bübinger Fußballs mitzuarbeiten aber aufgrund der Tatsache, das gleich zwei komplette Teams aus dem Nichts zusammengestellt werden müssen, sei man eben auch auf Geduld angewiesen. So wird es in den kommenden Tagen und Wochen zu weiteren fixen Verpflichtungen kommen und der Kader zunehmend Gestalt annehmen.

Auch das Trainerteam, bestehend aus Ricci Becker, Marc Becker und Sebastian Fay, erläuterte den weiteren Ablauf in den nächsten Wochen. So wird es im Rahmen des AH-Sportfestes (21. bis 23. Juni 2019) eine Kadervorstellung im Meerwaldstadion geben und danach der offizielle Trainingsauftakt erfolgen. Auch sind schon erste Vorbereitungsspiele vereinbart, u.a. mit Bliesmengen-Bolchen und Kleinblittersdorf.

Über Neuigkeiten und weitere Spielernews werden wir hier in den kommenden Wochen ausführlich informieren.

Die Trainer und der Betreuer: Ricardo Becker, Betreuer Ralf Uhle, Marc Becker und Sebastian Fay (v.l.n.r)
Spielausschussleiter Sascha Greff, der 1. Vorsitzende Tobias Hauer und Ausschussmitglied Eric Villinger (v.l.n.r.)

Fotos: Stephan Tescari

Schreibe einen Kommentar