AH – Sieg in Gersweiler

Samstag, 15. September 2018, 18:00 Uhr, Sportplatz Gersweiler

SV Gersweiler – SV 09 Bübingen 0:4 (0:1)

Mal wieder höchste Personalnot: Mit nur neun Mann reisten wir nach Gersweiler, um zur Not wenigstens ein Kleinfeldspiel zu absolvieren. Da der Gastgeber uns aber zwei Spieler abstellte, reichte es doch für ein „echtes“ Spiel. Vielen Dank dafür! Einer der Gastspieler war übrigens Fabien Martini, der in der Saison 1999/2000 in Bübingen aktiv gespielt hat.

Das erste Tor fiel nach 12 Minuten durch Nicola Fortebuono. Danach waren wir zwar besser als die Hausherren, konnten aber zahlreiche Chancen nicht verwerten, so daß es bis kurz vor Schluß knapp blieb. Erst in den letzten Minuten gelangen uns noch drei Tore durch Frank Pitz, nochmals Nicola Fortebuono und Dirk Pink. Bei zweien davon half der Gersweiler Torwart allerdings kräftig mit.

Nicht wundern, daß in der Aufstellung doch 12 Mann stehen: Nach der Pause zog sich der Zuschauer Manfred Heck ein Trikot über, um den gezerrten Balla Fuca zu ersetzen.

Aufstellung: Laufer, Friedrich, Braun, Wilczarski, Pink, Fuca, Jung, Pitz, Fortebuono, 2 Gastspieler, Heck

Tore: 0:1 Fortebuono (12.), 0:2 Pitz (67.), 0:3 Fortebuono (69.), 0:4 Pink (70.)

Schreibe einen Kommentar