JFG D1 – Auswärtssieg und Ziele erreicht

Dank Ralf Seibert fuhren wir wieder mit einem Bus zum Auswärtsspiel nach Freisen.

Obwohl wir nicht an die tolle Leistung des Turniers in Sankt Ingbert anknüpfen konnten, gewannen wir durch ein 9m Tor von Tim Walle, ein tolles Freistoßtor von Francesco Aura und ein Tor von Max Klein, der nach unserem schönsten Angriff kurz nach der Pause nur noch einschieben brauchte, mit 3:1. Der Tabellenletzte kämpfte toll und zeigte warum man auch zu Hause zb. gegen Elversberg nur 0:1 verlor.

Durch diesen Sieg erreichten wir mein Ziel Platz Fünf in der Landesliga. Auch Pief war zufrieden, denn die 17 Punkte bedeuten die beste Ausbeute einer D-Jugend seit Einführung der höchsten saarländischen Jugendklasse.

Nun gilt es am Freitag, 17.30 h, im letzten Saisonspiel endlich mal ein Topteam zu schlagen, wenn es im Meerwald gegen den Tabellendritten JFG Untere Ill geht.

Gute Stimmung nach dem Sieg, auch beim verletzten Kapitän Kay

Schreibe einen Kommentar