F-Jugend – Zwei Mal verloren

Der Pflichtfreundschaftsspieltag fand am vergangenen Wochenende in Fischbach statt. Im ersten Spiel gegen die SpVgg. Quierschied aber erlitten wir Schiffbruch und gingen mit 0:8 baden.

Max-Léon Römmert vor dem Tor

Man merkte, meiner Mannschaft machte die Hitze zu schaffen und keiner ging somit dem Gegenspieler richtig hinterher. Das ein oder andere mal haben wir den Gegner auch zum Tore schießen eingeladen. Im zweiten Spiel sah man alles, was man im ersten Spiel vermissen lies. Zweikämpfe, Torchancen und phasenweise kam der FV Fischbach 2 gar nicht aus der eigenen Hälfte. Dennoch gelang es uns nicht die 1:0-Führung durch Ben Schmitt bzw. die erneute Führung zum 2:1 durch Marius Dincher weiter auszubauen. Jedoch standen wir so offensiv, dass wir ausgekontert wurden und die Fischbacher das Spiel zum 2:4 drehten. Uns gelang durch Marius Dincher quasi mit dem Schlusspfiff nur noch das 3:4.

Um sich verbessern zu können, gehören auch mal solche Niederlagen dazu. Zumal wir uns jeden Samstag gegen den älteren Jahrgang messen müssen. Dafür schlagen wir uns die ganze Saison schon sehr gut und bekommen auch Lob von den gegnerischen Trainern.

Ergebnisse:

SV 09 Bübingen – SpVgg Quierschied 0:8

FV Fischbach 2 – SV 09 Bübingen 4:3 Tore: 0:1 Ben Schmitt, 1:2 Marius Dincher, 4:3 Marius Dincher

SV 09 Bübingen Kader: Julian Jung – Max Gros, Andreas Freitag, Marius Dincher, Max-Léon Römmert, Ben Schmitt, Tabea Löw, Patrice Baumann, Patricia Baumann.

Der nächste Spieltag findet am kommenden Samstag, den 28. April 2018 ab 12:30 Uhr bei uns im Meerwald statt.

Patrice Baumann am Ball
Tabea Löw im Zweikampf
Torchance von Max-Léon Römmert
Andreas Freitag im Zweikampf

Schreibe einen Kommentar