F-Jugend – Starke Gegner auf dem Kieselhumes

Nach vier Wochen ohne Spieltag bzw. Turnier traten wir am Wochenende beim deutsch-französischen Kieselhumesturnier des SV Saar 05 an.

Wir starteten gegen den SV Saar 05 3 (1:1), gingen dabei durch einen Schuss von der Mittellinie durch Marius Dincher in Führung. Es gelang uns aber nicht die Führung auszubauen und so mussten wir noch den Ausgleich hinnehmen.

Anschließend war der SV Güdingen (0:2) unser Gegner. Dieser war uns körperlich überlegen und wir gerieten früh in Rückstand und mussten den Platz verdient als Verlierer verlassen. Auch in den nächsten beiden Spielen gegen Hertha Wiesbach (0:4) und den SSV Überherrn (1:4) waren wir spielerisch unterlegen. Die Mannschaft aus Wiesbach gewann an diesem Tag alle Spiele und wurde souverän Gruppenerster. Im Spiel gegen den SSV Überherrn wäre mehr drin gewesen, wenn wir unsere Angriffe ruhiger ausgespielt hätten. Jedoch konnte Noah Jürries nur noch den Ehrentreffer mit dem Schlusspfiff erzielen.

Ein spannendes Spiel lieferten wir uns gegen den SV Saar 05. Nach der Führung durch Noah Jürries hatten wir einige Chancen, um diese Führung auszubauen, jedoch gelang dem SV Saar 05 der Ausgleich zum 1:1. Meine Mannschaft aber gab weiter Gas und erzwang schließlich doch den verdienten Siegtreffer zum 2:1. Aus meiner Sicht war der Torschütze Ben Schmitt.

Der letzte Gegner war US Forbach 2 (2:0) aus Frankreich. Auch diesen Gegner konnten wir durch ein Eigentor und einen Treffer von Marius Dincher besiegen und den zweiten Sieg des Tages bejubeln. In einer Gruppe von sieben Mannschaften konnten wir den 5. Platz belegen.

Ein gut organisiertes Turnier mit guten Mannschaften und kurzen Wartezeiten zwischen den Spielen. Kommt auch nicht immer vor.

Ergebnisse:

SV Saar 05 3 – SV 09 Bübingen 1:1 Tor: 0:1 Marius Dincher

SV 09 Bübingen – SV Güdingen 0:2

SV 09 Bübingen – Hertha Wiesbach 0:4

SSV Überherrn – SV 09 Bübingen 4:1 Tor: 4:1 Noah Jürries

SV 09 Bübingen – SV Saar 05 2:1 Tore: 1:0 Noah Jürries, 2:1 Ben Schmitt

US Forbach 2 – SV 09 Bübingen 0:2 Tore: 0:1 Eigentor, 0:2 Marius Dincher

SV 09 Bübingen Kader: Julian Jung, Paul Ruf – Jakob Feodorov, Max Gros, Andreas Freitag, Marius Dincher, Emil Ebrahimzadeh, Max-Léon Römmert, Ben Schmitt, Tabea Löw, Noah Jürries.

Der nächste Spieltag findet am Samstag, den 14. April 2018 ab 13.00 Uhr in Bischmisheim statt.

Tabea Löw verteilt Süßigkeiten
2:0 – Marius Dincher trifft gegen US Forbach 2
Der Ball ist im Tor! 2:1 gegen SV Saar 05
Tabea Löw im Spiel gegen Überherrn
Lattentreffer von Hertha Wiesbach
Ben Schmitt am Ball
Warm Schießen
Warm machen in eigener Regie!

Schreibe einen Kommentar