AH – Auftaktsieg gegen Rockershausen

Samstag, 10. März 2018, 18:00 Uhr, eppers-Meerwaldstadion

SV 09 Bübingen – SV Rockershausen 4:1 (2:1)

Aufstellung: Laufer, Czichon, Braun, Wilczarski, Ackermann, Fuca, Vesquet, Friedrich, Kratz, Villinger, Glogowski, Heck, Peyssi

Tore: 1:0 Villinger (10.), 2:0 Vesquet (29.), 2:1 (31.), 3:1 Fuca (54.), 4:1 Eigentor (57.)

Nachdem der geplante Freiluftauftakt letzte Woche gegen Burbach gleich aus mehreren Gründen (Schnee, Personalmangel auf beiden Seiten) ausfallen mußte, durften wir gegen Rockershausen endlich ran.

Von Beginn an hatten wir gegen die im Schnitt doch deutlich älteren Gäste aus Rockershausen mehr vom Spiel. Nach zwei Treffern aus der zweiten Reihe durch Villinger und Vesquet schien es auch eine klare Sache zu werden. Aber durch einen völlig unnötigen Ballverlust kurz nach unserem 2:0 kam der Gegner zu einer Torchance, die er im zweiten Nachschuß dann auch verwertete.

In der zweiten Hälfte erhöhte Fuca mit einer seiner berühmten rechten Bomben, die unter dem – nicht etatmäßigen – Gästetorwart durchrutschte, auf 3:1. Den Schlußpunkt setzten die Gäste selbst, als bei einer Vesquet-Flanke Torwart und Verteidiger ungklücklich zusammenprallten und dabei den Ball ins eigene Tor beförderten.

Mit etwas mehr Konzentration hätten wir das Ergebnis auch höher schrauben können, aber für den Anfang war´s in Ordnung. Ob diese Leistung nächste Woche gegen Brebach auch reicht, ist aber zu bezweifeln.

 

Schreibe einen Kommentar