G-Jugend – Gute Leistungen in der Wallerfeldhalle/IGB

Schon um 9.15 Uhr trafen wir uns am Samstag in der Wallerfeldhalle in St. Ingbert zu einem Turnier des SV St. Ingbert.

Teamgeist

Direkt zu Beginn hieß es, das der SV Spiesen abgesagt hätte, sich allerdings der SV Rohrbach bereit erklärt hatte, einzuspringen. So starteten wir auch unser erstes Spiel gegen den SV Rohrbach. Unsere Kinder fanden nur schleppend ins Spiel und konnten die Partie mit einem 0:0 beenden.

Im zweiten Spiel standen wir der DJK St. Ingbert gegenüber. Hier gelang es Ben Hunsicker uns mit 1:0 in Führung zu bringen. Allerdings konnte die DJK St. Ingbert kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen und wir verließen das Spielfeld mit einem 1:1-Endstand.

Das dritte Match spielten wir gegen den FV Neunkirchen. Beide Mannschaften zeigten ein tolles Spiel aber wir beendeten die Partie dennoch mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. Leider musste Samuel Bauer, welcher bis hier eine tolle Leistung als Torhüter gezeigt hatte, uns nach dem dritten Match verlassen. An seine Stelle trat nun Luca Hahn für uns ins Tor.

Im letzten Spiel standen wir dem Veranstalter, dem SV St. Ingbert, gegenüber. Felix Jacobi gelang es uns mit 1:0 in Führung zu bringen. Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer, denn dem Gastgeber gelang es das Spiel noch zu drehen – am Ende stand es 1:3.

Dennoch waren wir sehr stolz auf das gesamte Team, weil es auch an diesem Tag wieder zeigte was es kann. Mit diesem Turnier haben wir die Hallensaison beendet und starten am 17. März 2018 mit den Spielen auf dem Platz.

 

Kader SVB: Samuel Bauer – Felix Jacobi, Luca Hahn, Felix Winkel, Ben Hunsicker, Moritz Hoffstetter, Armando Biondo, Jamie Moslavac.

 

Ergebnisse:

SV Rohrbach – SV 09 Bübingen 0:0

DJK St. Ingbert – SV 09 Bübingen 1:1 (Tor: Ben Hunsicker)

FV Neunkirchen – SV 09 Bübingen 0:0

SV 09 Bübingen – SV St. Ingbert 1:3 (Tor: Felix Jacobi)

Felix Jacobi
Armando Biondo

 

Schreibe einen Kommentar