E-Jugend – Richtig viel los im Meerwald

Am Mittwochabend fand im heimischen eppers-Meerwaldstadion ein kleines Blitzturnier statt.

Mit dem 1. FC Saarbrücken 2 und seinem Trainer Kai Schneider ist in dieser Saison schon eine richtig Vereinsfreundschaft entstanden. Bereits zum dritten Mal durften wir den jungen Jahrgang des FCS in der Vorstadt der Landeshauptstadt begrüßen. Zudem luden wir unseren Nachbarn vom SV Auersmacher mit Trainer Marco Studt zu einem freundschaftlichen Kick unter Flutlicht ein.

Der Spielmodus bei diesem kleinen Turnier war 1 x 25 Minuten, jeder gegen jeden.

Im ersten Spiel des Tages zwischen dem SV 09 Bübingen und dem 1. FC Saarbrücken stand es am Ende nach einer ausgeglichenen Partie 0:0 und beide Trainer waren zufrieden. Im zweiten Spiel des frostigen Abends traf Auersmacher auf Saarbrücken. Es entwickelte sich ein munteres Spielchen und am Ende konnte der FC knapp mit 4:3 gewinnen. Zum guten Schluss gab es das Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die ab Sommer die JFG Obere Saar D2 bilden sollen. Geplant ist ein komplett jüngerer Jahrgang 2007, unter Führung von Marco Studt ins Rennen zu schicken. Meine Mannschaft war in diesem Spiel das überlegene Team und gewann verdient mit 2:1, aber auch der SVA hatte immer wieder gute Aktionen und kam zu Abschlüssen.

Es gibt Tage da reibt man sich als Trainer die Augen und freut sich über die Entwicklung seiner Spieler, heute war so ein Tag. Das ein Moritz oder ein Julian bei uns im Normalfall den Unterschied ausmachen ist nichts Neues, aber heute war es „Air“ Tommy Leyendecker. Der Junge hielt heute fast alles und sein wöchentliches Torwarttraining bei Enver Marina zahlt sich langsam aus.

Einen besonderen Dank möchte ich auch an Dominique Jung als Schiedsrichter und unsere Wirtin Doro richten, die für die Verpflegung nach dem Spiel sorgte. Denn da war richtig was los. Viele Kinder mit ihren Eltern und Doro hatte richtig viel zu tun.

Schreibe einen Kommentar