JFG C2 – Freundschaftsspiel gegen SV Güdingen

Im Freundschaftsspiel gegen den SV Güdingen traf man auf einen Gegner die eine Klasse höher spielen. Wo beim Gastgeber die Ersatzbank voll saß, war es bei unserer Mannschaft eher mager. Durch Ersatz aus der D1, C1 und der SG Mannschaft war es überhaupt erst möglich anzutreten, weil sich bis Samstag Abend um 24 Uhr immer mehr Ausfälle abzeichneten.

Von 15 möglichen Spielern hatte man letztendlich zehn zur Verfügung. Jetzt was spannenderes, das Spiel lief anfangs relativ ausgeglichen wobei die Gastgeber immer wieder gefährliche Vorstöße auf unser Tor hatten. Bis das 1:0 durch ein Dribbling der Gastgeber fiel. Das war wieder der Knackpunkt und so fiel durch zwei Abseitsstellungen der Gastgeber das 2:0 und kurz darauf das 3:0, was der Unparteiische unbeachtet ließ. Beim Stand von 4:0 machte Samuel Minor ein Vorstoß aus der Abwehrreihe und belohnte sich mit einem Tor. Man hatte von außen nie den Eindruck das man chancenlos ist, allerdings fielen auf der falschen Seite die Tore.

Im allgemeinen spiegelt das Ergebnis (8:2) nicht das tatsächliche Spiel wieder. Durch Tore von Samuel Minor C1 und Konstantin Fischinger erreichte man eine kleine Ergebnis Korrektur.

Weiterhin besteht jede Menge Arbeit um die Mannschaft auf ihren ersten Sieg vorzubereiten.

Aufstellung: Jens Calisse, Konstantin Fischinger, Joshua Schade, Lukas Pillong, Nicolas Adam, Pedro DaSilva, Elias Casper, Ben Simon, Sebastian Bonny, Niko Becker, Samuel Minor, Max Kasterka und Marcel Duyar.

Die C2 testete am Sonntag beim SV Güdingen
Schwierige Platzverhältnisse
Am Ende verlor das Team beim klassenhöheren Gegner mit 2:8

Schreibe einen Kommentar