E-Jugend – Als Zweiter doch beim Finalturnier

E-Jugend bei der Hallen-Kreismeisterschaft am 18. Februar 2018 in der Rastbachtalhalle Saarbrücken

Heute fällt es mir wirklich schwer das richtige zu schreiben. Beim letzten Hallenspieltag des Kreisturniers zeigte meine Mannschaft mal wieder eine super Leistung. Gegen Brebach und Gersweiler gewannen wir ganz locker 2:0. Im Spiel um Platz 1 in dieser Gruppe unterlagen wir jedoch zum wiederholten Male der Mannschaft des 1.FC Saarbrücken.

Obwohl wir auch hier die bessere Mannschaft waren, gerieten wir durch eine Unaufmerksamkeit in Rückstand. Zwei Minuten vor dem Ende lösten wir dann den Torwart auf und spielten nur noch nach vorne. Viel Chancen, fünf Eckbälle, permanenter Druck aufs FC-Tor, aber der Ball ging mal wieder nicht rein. Ein abgefangener Angriff fünf Sekunden vor Schluss bescherte den Jungs von Kai Schneider dann auch noch das 2:0 – und den damit verbundenen Gruppensieg.

Da wir aber bereits vor dem Spiel von einem Verantwortlichen des Saarländischen Fußballverbands mitgeteilt bekommen hatten, dass die Mannschaft aus Saarbrücken nicht zur Endausscheidung am 18.2. fahren darf, spielten meine Jungs auch nicht mit dem allerletzten Willen. So bekommen wir die Teilnahme als Zweiter geschenkt, was mir eigentlich überhaupt nicht recht ist. Naja, da hilft wohl nur der Spruch „Einem geschenkten Gaul…“. So werden wir uns am 18.2. mit den besten Mannschaften messen und unser Bestes geben.

Am Samstag waren am Start: Tom, Joscha, David, Fynn, Julian, Moritz und Nico.

Schreibe einen Kommentar