F-Jugend – Jahresauftakt in Kleinblittersdorf

Nach einer dreiwöchigen Pause stand am vergangenen Wochenende das erste Hallenturnier im neuen Jahr an. Diesmal waren wir bei unserem Nachbarn dem FC Phönix Kleinblittersdorf zu Gast.

Siegerehrung

Drei Spiele standen auf dem Plan. Das erste gleich gegen die Nachwuchsmannschaft des Regionalligisten SV Röchling Völklingen (1:1). Nach einem Freistoßtor ging meine Mannschaft in Führung, jedoch konnten wir das Ergebnis nicht halten und mussten noch den Ausgleich hinnehmen. Danach war die SG Bliestal unser Gegner. In einem ausgeglichenen Spiel stand es nach Ende der zwölf Minuten 0:0.

Im letzten Spiel gegen die DJK Püttlingen mussten wir mal wieder Lehrgeld bezahlen. Durch zwei unglückliche Gegentore kamen wir auf die Verliererstraße. Ein Kopfball flog ins eigene Tor und ein Abschlag wurde an der Mittellinie von einem Gegenspieler direkt wieder zurück geschossen, so dass der Ball unhaltbar im Tor versenkt wurde. Hinzu kam noch ein weiteres Gegentor, so endete das Spiel 0:3.

Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses belegten wir den vierten und letzten Platz in unserer Gruppe. Trotzdem durften wir uns über einen Pokal und Süßigkeiten, die direkt schon in der Kabine verspeist wurden, freuen.

Ergebnisse:

SV Röchling Völklingen – SV 09 Bübingen 1:1 Tor: 0:1 Marius Dincher

SG Bliestal – SV 09 Bübingen 0:0

DJK Püttlingen – SV 09 Bübingen 3:0

SV 09 Bübingen Kader: Julian Jung, Paul Ruf – Max Gros, Andreas Freitag, Jakob Feodorov, Marius Dincher, Ben Schmitt, Tabea Löw, Max-Léon Römmert, Noah Jürries.

Weiter geht’s am 14.01.2018 um 14:50 Uhr in der Sporthalle der Gemeinschaftsschule „Neue Sandrennbahn“ in Homburg-Erbach.

Schreibe einen Kommentar