Die Website blickt zurück, sagt danke und wünscht frohe Weihnachten

Die kürzesten Tage des Jahres. Weihnachten steht vor der Tür. Ab dem zweiten Feiertag geht der Budenzauber in Brebach zwar schon wieder weiter – dann spielen dort Aktive, Alte Herren und auch die Jugend – doch zuvor, Gelegenheit einen kurzen Blick zurückzuwerfen, Bilanz zu ziehen und allen danke zu sagen die mitgeholfen haben: Ein Jahr Neue Website SV 09 Bübingen.

Denn, auch wenn die neue Website des SV 09 Bübingen schon zuvor online war, so langsam in die Gänge gekommen ist sie erst vor etwa einem Jahr: Weihnachten 2016.

Unser erster Blick richtet sich daher auf die Autoren der Beiträge, denn sie sind es, die uns mit ihren Berichten zu den Mannschaften am Geschehen teilhaben lassen, uns Einblick gewähren und auf dem Laufenden halten. Hier musste bei den Jugendtrainern anfangs noch ein wenig Überzeugungsarbeit geleistet und das ein oder andere Gespräch geführt werden, denn was es für sie bedeuten würde, war schnell klar: Mehrarbeit! Doch (fast) alle angesprochenen zogen mit und das hieß mehr als nur Basics, wie langweilige Termine, Ergebnisse oder schnöde Fakten zu liefern. Aber die Verantwortlichen wurden schnell über Spielberichte hinaus kreativ und machten und machen ihre Sache einfach großartig.

Da kamen Erfahrungsberichte zur Trainerfortbildung oder von der Ruderfreizeit, Fußballcamp und Kegelabend F-Jugend wurden angekündigt, das weihnachtliche Plätzchenbacken beschrieben, genau wie Sommerfeste, Weihnachtsfeiern oder der Kirmesbesuch – und dabei die genannten Basics trotzdem nicht vergessen.

Respekt dafür und ein großer Dank an die emsigen Autoren aus den verschiedenen Mannschaften, für wirklich kontinuierliches Liefern. Toller Job und weiter so!

Im Einzelnen sind oder waren dies: Thomas Baumann (G-Jugend), Jürgen Braun und Thomas Becker (AH), Stefan Fay (SG Bübingen, C-Jugend), Jochen Graf (JFG D1), Sascha Greff (E-Jugend), Angela Laermann (F-Jugend), Sandra Moslavac (G-Jugend), Frank Simon (JFG C-Jugend) und Manuel Winkel (F-Jugend).

Ein weiteres Standbein unserer Website sind mittlerweile die vielen Bilder, die in fast allen Beiträgen zu finden sind. Ein herzliches Dankeschön also auch an die Eltern, die uns diese Fotos zumeist über die Trainer zukommen lassen sowie an Armin Schwambach, der uns seit Saisonstart Woche für Woche mit Bildern rund um die Erste Mannschaft versorgt.

Eine Website mit Leben und Inhalten zu füllen ist jedoch die eine Sache, sie aus dem Nichts heraus aufzubauen, eine ganz andere. Daher gebührt hier der erste Dank dem Kopf dahinter: Angela Laermann. Als F-Jugend Mama und Informatikerin nahm sie aus eigener Initiative heraus, in Absprache mit dem Vorstand, das Projekt „Neue Website SV 09 Bübingen“ in die Hand und setzte es fortan mit großem persönlichen Aufwand, Fleiß und sehr viel Herzblut konsequent und professionell um. In akribischer Kleinarbeit und während vieler einsamer Arbeitsstunden eignete sie sich das dafür notwendige zusätzliche Know-how an und erstellte zunächst das Gerüst für die neue Internetpräsenz des SV 09 Bübingen. Seit Sommer 2016 arbeitete sie an der Entwicklung der Website, die sie schließlich online stellte und nach und nach mit Inhalten, wie Tabellen und Vereinskalender, zu füllen begann. Ohne inhaltliche Unterstützung drohte das aufwendige Projekt jedoch bald an die Wand zu fahren. Mit neu gewonnenen vereinsinternen Autoren und den damit vermehrt aktuellen Beiträgen begann die Seite aber wieder zu atmen, sich zunehmend positiv zu entwickeln. Doch auch das erforderte Begleitung und viel Zeit, nicht weniger, sondern mehr. Und noch mehr technischen Support – bis zum heutigen Tag. Daher geht ein ganz spezielles Dankeschön an Angela Laermann: Für die Idee, die Initiative, die Umsetzung, den langen Atem, die nach wie vor begleitende Unterstützung sowie die aufgebrachte Geduld!

Zum Schluss noch ein paar nackte Fakten zur Entwicklung der Website des SV 09 Bübingen während dieser ersten zwölf Monate:
– 365 Beiträge zu allen Mannschaften, die in Bübingen spielen wurden von insgesamt zehn Autoren bislang erstellt. Hinzu kommt ein Vereinskalender mit 320 Terminen, Tabellenwidgets, Archivseiten uvm..
– Hatten wir im Januar 2017 schon gut 4.000 Seitenaufrufe zu verzeichnen, so waren es allein im Monat November mehr als 9.000. Gepaart mit sportlichem Erfolg auf dem Hallenparkett, könnten wir – nur für den Dezember – erstmals die Marke von 10.000 Clicks pro Monat reißen. Das bedeuten mehr als 80.000 Seitenaufrufe im Jahr 2017 aus bislang 54 (!) Ländern dieser Erde.
– Die täglich durchschnittliche Zahl der Seitenaufrufe, hat sich von 156 im Januar auf aktuell 422 erhöht.

Das sind beachtliche Steigerungsraten und deswegen richtet sich – last but not least – unser letztes Dankeschön an die Besucher dieser Website. Verbunden mit dem Vorsatz für das Jahr 2018, sie weiterhin mit interessanten, zuverlässigen und zeitnahen Inhalten und Geschichten rund um den SV 09 Bübingen versorgen zu können, sagen wir: Danke für ihr über das Jahr 2017 aufgebautes Interesse und wünschen allen eine frohe Weihnacht sowie ein gutes neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar