JFG Obere Saar D1 – Auswärtspunkt vor Topspiel

Im Auswärtsspiel auf einem ungewohnten unebenen und tiefen Rasen bei der DJK St. Ingbert kamen meine Jungs ganz schlecht ins Spiel.

Wir hatten in den Anfangsminuten keinen Zugriff auf die schnellen Spieler des Gegners und lagen bereits nach acht Minuten mit 0:2 in Rückstand. Torwart Timo verhinderte danach mit zwei Glanzparaden einen höheren Rückstand. Nach einigen Umstellungen erwachte aber der gewohnte Kampfgeist. Wir gewannen endlich Zweikämpfe und spielten zielstrebiger nach vorne. Torjäger Tim wurde im Strafraum gefoult und verwandelte gewohnt sicher den Strafstoß zum Anschlusstreffer. Danach hatten wir noch vor der Pause gute Chancen durch Francesco und Tim. Nach der Pause spielten wir weiter mutig und Dylan erzielte nach einem tollen Angriff den Ausgleich. Danach zeigten beide Teams den vielen Zuschauern einen leidenschaftlichen Kampf . Unsere Abwehr um den eingewechselten starken Niklas und den beiden Zweikampfmonstern Julien und Michael stand sicher; bei einem Konter klärte der eingewechselte Torwart Noah glänzend. Kurz vor Schluss etwas Pech für uns, dass Tims Volleyschuss nur knapp drüber ging.

Fazit: Toller Fight meiner Jungs nach Rückstand. Nun wollen wir nächste Woche, Samstag, 13.45 h, eppers-Meerwaldstadion, auch dem Favoriten Elversberg Paroli bieten.

Sonderklasse Saarland, 3. Spieltag:

DJK St. Ingbert – JFG Obere Saar 2:2

Schreibe einen Kommentar