JFG C2 – Gruppenauftakt gegen Neuweiler verpatzt

Die JFG Obere Saar C2 scheiterte auch im ersten Spiel der neuen Gruppe gegen die SG FC Neuweiler

Da meine Jungs in den letzten Spielen sehr viel Lehrgeld bezahlen mussten, nahmen wir uns am Samstag viel vor. Was sehr schwierig ist – ohne etatmäßigen Torwart. Zwei Feldspieler werden momentan umfunktioniert zum Tore hüten, die sich auch echt alle Mühe geben. Allerdings machten wir die Rechnung ohne den Schiedsrichter, der in den ersten acht Minuten drei Freistöße an unserem 16er pfiff. So kam es es wie es kommen musste und in den letzten Spielen auch immer war: das 0:1. Nur steckten wir dieses Mal nicht zurück, sondern blieben gegen einen ebenbürtigen Gegner am Ball und glichen fünf Minuten später nach einer Flanke von Ben Simon auf Noah Moos zum 1:1 aus. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir durch einen schlecht berechenbaren Fernschuss das 1:2. So ging man in die Pause.

Nach dem Wechsel lief das Spiel dann recht ausgeglichen und man war näher am 2:2 wie am 1:3 – aber wieder falsch! Der Gegner konnte sich voll und ganz auf den Schiedsrichter verlassen, der dem Gegner einen strittigen Elfer zusprach und die Gäste erhöhten auf 1:3, was die Jungs durch die letzten Erfahrungen leider zum einknicken brachte. Man gab sich fast kampflos auf und lies den Gegner spielen und die nutzten ihre Chancen für Ihren ersten Sieg überhaupt und schossen sich warm. Der Endstand dieser Misere war dann leider viel zu hoch: 8:1.

Aufstellung: Nico Becker, Till Heid, Joshua Schade, Nicolas Adam, Valentin Wiesen, Jens Calisse, Raphael Bröder, Ben Simon, Noah Moos, Pedro DaSilva, Elias Casper und Lukas Pillong.

Schreibe einen Kommentar