Aktive 1. – Auswärtsfluch hält auch in Brebach an

Sami Ikas wird zugestellt – Bübingen unterliegt in Brebach

Es bleibt dabei: Auswärts glücklos! Der SVB tut sich auch im Derby in Brebach schwer und verliert am Ende verdient mit 0:1.

Die erste Hälfte verlief noch ausgeglichen, gar mit Vorteilen für den SVB. Auch wenn Brebach schon nach zwei Minuten durch Taghzoute hätte in Führung gehen müssen. Marco Curcio nahm dem Brebacher Angreifer aber den Ball vom Fuß und hielt damit die Null. Das Spiel entwickelte sich in der Folge zwar intensiv aber mit nur wenigen zwingenden Torgelegenheiten auf beiden Seiten.

Nach dem Wechsel allerdings spielte nur noch der Gastgeber. Chance um Chance wurde herausgespielt, das Runde aber im Eckigen nicht untergebracht, bis zur 84. Minute. Maximilian Demmer brachte schlussendlich den Ball über Linie, und die Entscheidung war gefallen. Derby N°2 war damit auch dahin….

Karlsberg Liga Saarland, 14. Spieltag, Samstag, 21. Oktober 2017, 15.00 h, Brebach

SC Halberg Brebach – SV 09 Bübingen 1:0 (0:0)

SC Halberg Brebach: Dennis Lißmann – Yannick Atzhorn, Jonathan Pezzolo, Jonas Wilhelmi (66. Mirco Becker), Merouane Taghzoute, Arthur Schneider, Sascha Arand, Vedran Ivankovic, Marcel Schug (22. Ogün Tatli), Maximilian Demmer, Maximilian Schuh. Plamen Petrov, Gustav Arnold.

SV 09 Bübingen: Marco Curcio  – Sinan Tomzik, Mathias Lillig, Marcel Schorr (75. Marvin Junk), Cedric Omoregie, Michael Löber, Markus Fritz (83. Yannick Jungfleisch), Nils Cuccu, Samuel Ikas, Lukas Grünbeck (87. Sascha Bickelmann), Patrick Jantzen. Lars Breyer, Lars Wintrich.

Tore: 1:0 Maximilian Demmer (84.).

Schiedsrichter: Jan Dennemärker, Gerd Hey und Lukas Rohn

Zuschauer: 350

Schreibe einen Kommentar