JFG D1 – Vorzeitiger Gruppensieg

Mit einem 7:0-Heimsieg gegen den ASC Dudweiler sicherten wir uns schon vor dem letzten Gruppenspiel beim TBS den Gruppensieg und bestreiten somit das Qualiturnier für die Landesliga.

Mein Team begann sehr stark und erzielte in den ersten fünf Minuten zwei toll herausgespielte Tore durch Tim und Francesco. Danach schlichen sich einige Unkonzentriertheiten in unser Spiel. Der Gegner kam in dieser Phase auch zu seiner einzigen Chance, die unser Torwart Timo aber stark parierte. Kurz vor der Pause erzielte Dylan noch das dritte Tor. Nach der Pause war es ein Spiel auf ein Tor, wenn wir etwas Platz hatten kombinierten wir stark und so erzielten Nico, Tim und Niklas die Tore zum 7:0 Endstand.

Fazit: Immer noch viel Luft nach oben, wer mich kennt, weiß halt, dass ich hohe Ansprüche an meine Jungs in Sachen Taktik, Technik und Tempo stelle. Dennoch: Wir sind das einzige D-Jugend Team im Südsaarkreis das noch ohne Gegentor ist, spielen auf alle Fälle wieder in Gruppe 1, meine Jungs spielen immer mit viel Herz und ich bin stolz auf sie, dass sie hart an sich arbeiten. Deswegen blutet mein Herz, wenn ich sehe wie herzlos mein Heimatverein spielt 😞 …

JFG Obere Saar 1 – ASC Dudweiler 7:0 (3:0)

 

Schreibe einen Kommentar