E1-Jugend – Erste Niederlage in 2017

Erste Pflichtspielniederlage im Jahr 2017

Wie fast alle anderen Mannschaften des Vereins, erwischte auch die E-Jugend am Montagabend einen rabenschwarzen Tag.

Im Vorfeld wurde aus verschiedenen Quellen schon wieder nur über die Höhe des Sieges gegen den Nachbarn aus Güdingen für uns gesprochen, doch alles kam anders. Wir starteten zwar gut und gingen in der zweiten Minute durch Marvin in Führung, was dann folgte war aber mit großem Abstand das schlechteste Spiel, das wir bisher ablieferten. Mit Ausnahme von Tom Hunziker kam kein Spieler annähernd an seine normale Leistung und brachte mich zum verzweifeln. Bis zur Halbzeit lagen wir mit 1:2 hinten und bekamen zu allem Überfluss auch noch ein Abseitstor von mindestens 3, 4 Metern.
Als wir doch noch zum 2:2 ausgleichen konnten waren wir besser im Spiel und die Partie schien in unsere Richtung zu laufen. Doch ein langer Ball auf die Nummer 5 Güdingens brachte das 2:3. Dieser Junge war heute von keinem meiner Spieler zu halten und machte ein riesiges Spiel. Bei uns waren unser kranker Kapitän Moritz und ein erkälteter Josha einfach nicht zu ersetzen.

Am Samstag geht es wohl personell auch geschwächt zum aktuellen Tabellenführer TBS, und dort wird es wahrscheinlich schon um den Gruppensieg gehen.

Fazit: Wir sollten immer bedenken, es sind Kinder und auch die dürfen mal einen schlechten Tag haben.

SV 09 Bübingen – SV Güdingen 2:3

Schreibe einen Kommentar