D1-Jugend – Klarer Erfolg gegen Rastpfuhl/Rußhütte

Im Heimspiel gegen die DJK Rastpfuhl/Rußhütte erzielten meine Jungs einen 5:1-Heimsieg.

Nach der frühen Führung durch Nico Latz erhöhte Manuel Diener nach einer schönen Ecke von Kjeld Wollenschneider per Kopf auf 2:0. Die Gäste hielten jedoch gut dagegen und brachten unsere Abwehr um Abwehrchef Fynn Heinz, Kay Seibert und Michael Suffize durch ihre Schnelligkeit mehrmals in arge Bedrängnis. Torwart Robin Karr zeigte dabei zwei gute Paraden. Die Vorentscheidung dann kurz vor der Pause. Nach einem Ballgewinn des überragenden Michael Suffize kombinierten wir endlich mal schnell durchs Mittelfeld und Manuel schloss sehr überlegt zum 3:0 ab. Nach der Pause viel Leerlauf auf beiden Seiten und erst in den letzten zehn Minuten gab es noch einmal ordentlichen Fußball zu sehen. David Spahiu erhöhte auf 4:0, danach das verdiente Ehrentor für die Gäste. Den Schlusspunkt setzte Kjeld, der seine starke Leistung mit einem tollen Distanzschuss zum 5:1 krönte.

Fordert viel: Trainer Jochen Graf
Eckbälle sorgten für Verwirrung bei den Gästen (blau)

Nun geht es nächste Woche zum Spitzenspiel auf den Kieselhumes.

PS: gelungener Einstand von Rückkehrer Dylan, lila Catalano

Schreibe einen Kommentar