D1 – Kantersieg gegen Köllerbach

Einen optimalen Start nach der Winterpause erwischte unsere D1. Hoch konzentriert wurde der Gegner von Beginn an unter Druck gesetzt. Da Köllerbach zudem 60 Minuten lang auf Abseits spielte, bekamen wir jede Menge Großchancen. Da auch die Abwehr um Torwart Robin und Kay glänzend funktionierte wurden alle Versuche des Gegners im Keim erstickt. Am Ende gab es einen klaren 6:0-Sieg und das Ziel Platz 2 oder 3 in der höchsten Gruppe ist weiter realistisch.

Die Tore erzielten Manuel, Fynn, Nico und Kjeld. Das einzig negative war die mangelnde Chancenverwertung, denn ohne überheblich zu sein, 10 bis 15 Tore muss man da machen. Trotzdem tolle Leistung aller Jungs!

Trainer Jochen Graf

Schreibe einen Kommentar