Aktive – Erste verliert in Elversberg 2, Zweite bei Saar 05 3

sv-elversberg sv-saar-05-saarbruecken

Mit 0:3 unterlag am Sonntag die Erste im Auswärtsspiel bei Elversberg 2. Auch die Zweite ging bei Saar 05 baden.

Bei Weltuntergangswetter vom Feinsten und ca. 5° Celsius – sowohl im Mühlwaldstadion in St. Ingbert wie auf dem Saarbrücker Kieselhumes – waren am Sonntag beide Mannschaften des SVB am Ende praktisch chancenlos.

Die Erste konnte eine von beiden Seiten von Anfang an schwache Partie zumindest bis zum 0:1 offen halten; hatte gar die ein oder andere Möglichkeit zur eigenen Führung. Nach einem unnötigen Strafstoß für die Gastgeber (33.) gings jedoch dahin. Ali Taher kurz nach der Pause und Lars Wintrich kurz vor Ende mussten den Platz gar mit glatt Rot vorzeitig verlassen. Sie werden dem SVB in den kommenden Wochen enorm fehlen. Die Tore zum 2 (62.) und 3:0 (90.) waren da nur noch eine fast logische Folge.

Vor dem Gruselwetter - hoffnungsvolle Fans
Vor dem Gruselwetter – hoffnungsvolle Fans

Die Zweite hatte auf dem Kieselhumes eine kaum minderschwere Aufgabe zu bewältigen. Gegen Saar 05 3 war’s am Ende mit 1:6 zwar auch deutlich, hinten heraus jedoch um das ein oder andere Tor zu hoch.

Am Mittwoch gehts in der Saarlandliga schon weiter. Dann empfängt der SVB im eppers-Meerwaldstadion ab 19.00 h den SV Mettlach.

Schreibe einen Kommentar