G-Jugend: Machtdemonstration in Püttlingen (07.07.2024)

Zum Abschluss unserer G-Jugend-Zeit traten wir beim Turnier in Püttlingen an. Die G1 spielte zunächst in einer 3er Gruppe mit den Teams von Palatia Limbach1 und Köllertal1. Wir konnten gegen Limbach souverän mit 4:0 gewinnen und schlugen Köllertal mit 2:0. Somit spielten wir in der Endrunde gegen die zwei anderen Gruppenersten von TBS Saarbrücken und Schwalbach. Auch hier dominierten wir nach Belieben und schlugen Schwalbach mit 6:0 und TBS Saarbrücken mit 5:1. Damit fuhren wir den inoffiziellen Turniersieg ein und zeigten eindrucksvoll, dass wir bereit sind mit dem Übertritt in die F Jugend den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen.

Die G2 trat in einer 6er Gruppe an und spielte gegen die Mannschaften von Püttlingen2, Limbach2, Köllertal2,Püttlingen3(Mädchen) und Geoßrosseln. Wir zeigten den andern Teams ihre Grenzen auf und konnten alle Spiele gewinnen und blieben dabei ohne Gegentor. Wir schlossen das Turnier mit einem Torverhältnis von sage und schreibe 32:0 Toren ab.

Es war ein toller Abschluss unserer G-Jugend-Zeit und wir freuen uns jetzt alle zusammen auf unsere kommenden Aufgaben in der F-Jugend.

Zum Kader gehörten: Paul Zuck, Luan Lillig, Luis Klein, Yaniss Craciun, Erik Schneider, Zeno Zhang, Leo Werner, Janosch Amann, Benedikt Fink, Samuel Doberstein.

Bericht: Georg Amann

Diesen Beitrag teilen mit:
Weitere Beiträge:

G-Jugend: Machtdemonstration in Püttlingen (07.07.2024)

Zum Abschluss unserer G-Jugend-Zeit traten wir beim Turnier in Püttlingen an. Die G1 spielte zunächst in einer 3er Gruppe mit den Teams von Palatia Limbach1 und Köllertal1. Wir konnten gegen Limbach souverän mit 4:0 gewinnen und schlugen Köllertal mit 2:0. Somit spielten wir in der Endrunde gegen die zwei anderen

Hier weiterlesen >>