2. Spieltag: DJK Ensheim II – SV 19 Bübingen II 03.08.2021

Wir sind mit Personalproblemen nach Ensheim gefahren, so musste Carsten Munz ins Tor weil Tom Simmer und Kai Brademann verletzungsbedingt pausieren. Außerdem haben 4 A – Jugendspieler und 1 AH Spieler ausgeholfen um überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. In der 1. Halbzeit lagen wir früh, nach einem Freistoß aus 30m Entfernung 0:1 hinten .Wir hatten Probleme mit einer Mannschaft, die so noch nie zusammengespielt hat, ins Spiel zu kommen . So lagen wir zur Halbzeit durch ein weiteres Freistoßtor und 2 Toren aus dem Spiel heraus 0:4 hinten .
In der 2. Halbzeit haben wir uns gefangen, die Abläufe in der Mannschaft wurden besser und wir hatten immer mehr Ballbesitz, somit kamen über unsere schnellen Außenspieler zahlreiche Torchancen zu Stande . In der 58.min setzt sich Felix Wieland gut durch und erzielt das 1:4 aus Bübinger Sicht .
Fazit: In der 1. Halbzeit wurde es dem Gegner zu einfach gemacht. -> Auf die 2. Halbzeit kann man aufbauen, es war eine geschlossene Mannschaftsleistung.
Bericht: Ricardo Becker