Aktive – Restrückrunde beginnt

Mit den Spielen am Sonntag beim FV Matzenberg gehen unsere beiden Mannschaften in die Restrückrunde der Saison 2019/20. Die Zweite geht dabei wie gewohnt um 13.15 h an den Start, die Erste danach um 15.00 h.

Die intensive Vorbereitung ist beendet und die Erste Mannschaft hat gegen zumeist höherklassige Vereine gute Testspiele abgeliefert. So scheint die Mannschaft um unser Trainerteam Becker/Becker/Fay für Sonntag gerüstet, wenn man auf dem Sportplatz an der Von-der-Heydt-Straße in Burbach gegen den FV Matzenberg antritt. Mit dem 22:0-Vorrundensieg konnten wir unseren bis dato höchsten Sieg feiern, doch sollte man sich davon nicht zu sehr blenden lassen und die Aufgabe gegen den Tabellendreizehnten auf dem ungewohnten Brascheplatz konzentriert und seriös angehen.

Die Zweite konnte nach einigen Spielabsagen der Gegner nur ein einziges Vorbereitungsspiel absolvieren, zeigte dort gegen den A-Ligisten aus Holz/Wahlschied beim 3:3 aber gleichfalls gute Leistungen. Gegen Matzenberg 2 geht man jedoch ebenso wie die Erste als klarer Favorit in die Partie, liegen die Gastgeber doch mit null Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle. Auch hier gabs in der Vorrunde ein klares 9:1 im Meerwald und damit ebenfalls den höchsten Saisonsieg bislang.

Sandro Zaffino (14) gegen Matzenberg-Keeper Kreinbihl, zwei Treffer steuerte unser unermüdlicher Außenbahnspieler zum 22:0-Sieg in der Vorrunde bei