G-Jugend – Gruselig an Halloween

Von Manuel Winkel

Chaotisch ging es am vergangenen Donnerstag beim Halloweenturnier des SV Gersweiler zu. Aufgrund eines Staus auf der A620 kamen einige Mannschaften etwas verspätet an und somit wurde der Spielplan gehörig durcheinandergeworfen.

Aufgrund einiger Absagen traten wir, mit ein paar Ausnahmen, überwiegend mit den jüngeren Jahrgängen an. Auch wenn die Ergebnisse sehr deutlich ausfielen, hielt unsere G1 doch sehr gut dagegen und war gegen Auersmacher (0:4) mindestens ebenwürdig und gegen die DJK Püttlingen (0:4) und den FC Rastpfuhl (0:5) sogar die bessere Mannschaft. Aber wie hat es eine Mutter so schön auf den Punkt gebracht: „Es fehlt einfach der Killerinstinkt.“ Im letzten Spiel gegen Viktoria Hühnerfeld (2:7) konnte wenigstens der Tor-Fluch durch Taysir Al Ghazzawi, der seine ersten Spiele für den SVB machte und Felix Winkel gebrochen werden. Auch dieses Spiel fiel in der Höhe etwas zu hoch aus.

Unsere G2 war gegen 1er Mannschaften auf verlorenem Posten. So fielen die Ergebnisse gegen SF 05 Saarbrücken (0:7), SG Warndt (0:5) und SV Ludweiler (0:6) sehr deutlich aus. Lediglich im Spiel gegen den SV Auersmacher 2 (0:2) befanden wir uns auf Augenhöhe.

Ergebnisse G1:
SV Auersmacher – SV 19 Bübingen 4:0
DJK Püttlingen – SV 19 Bübingen 4:0
SV 19 Bübingen – FC Rastpfuhl 0:5
SV 19 Bübingen – Viktoria Hühnerfeld 2:7 Tore: 1:0 Taysir Al Ghazzawi, 2:4 Felix Winkel

Kader: Karl Klückmann – Benjamin Junker, Jonas Junker, Felix Winkel, Eldin Alic, Max Winkel, Taysir Al Ghazzawi

Ergebnisse G2:
SV 19 Bübingen 2 – SF 05 Saarbrücken 0:7
SV 19 Bübingen 2 – SG Warndt 0:5
SV Auersmacher 2 – SV 19 Bübingen 2 2:0
SV Ludweiler – SV 19 Bübingen 2 6:0

Kader: Felix Winkel – Jonah Duppe, Moritz Bernspitz, Karl Klückmann, Can Temel, Darius Yoeel, Dassi Papdo, Ben Hoppe