Aktive – 1. Pokalhürde genommen, Sonntag kommt der Matzenberg

Der SV Klarenthal erwies sich am Mittwochabend im Bübinger Meerwald als nicht allzu hohe Hürde, um die nächste Runde des Sparkassenpokals zu erreichen. Mit 11:1 wurde die Mannschaft aus dem Saarbrücker Westen deklassiert, wobei es zur Pause schon 10:0 stand. In der nächsten Runde erwarten wir in knapp zwei Wochen (Mittwoch, 28. August, 19.00 h) mit dem Landesligisten Walpershofen allerdings ein anderes Kaliber.

Sparkassenpokal, Mittwoch, 14. August 2019, 19.00 h, Meerwaldstadion Bübingen

SV 19 Bübingen – SV Klarenthal Jugend 11:1 (10:0)

SV19: Timo Zaffino – Simon Fillgraf (45. Tim Wintrich), Philip Bruch (66. Nico Becker), Benjamin Kreis-Schadt, Marc Becker, Sebastian Fay (46. Tobias Hauer), Lars Rothe, Sebastian Mootz (56. Thomas Schiffler), Lars Wintrich, Sandro Zaffino, Daniel Philippi. Yannic Schmitt.

Tore: 1:0 Marc Becker (5.), 2:0 Sebastian Mootz (13.), 3:0 Marc Becker (19.), 4:0 Sebastian Mootz (20.), 5:0 Daniel Philippi (23.), 6:0 Sandro Zaffino (24.), 7:0 Lars Rothe (26.), 8:0 Sebastian Mootz (38.), 9:0 Lars Rothe (43.), 10:0 Simon Fillgraf (44.), 10:1 (48.), 11:1 Lars Rothe (58.).

In der Liga erwarten wir am Sonntag den SV Matzenberg, der nach einer 2:8-Packung zum Saisonstart bei der DJK Neuweiler, beim 1:1 im Heimspiel gegen den UFC Wacker zumindest einen Punkt machen konnte. Anstoß für die Zweiten Mannschaften ist im Meerwald um 13.15 h, die beiden Ersten spielen um 15.00 h.

Schreibe einen Kommentar